Opus 2

ZurückFeld 078

Alle Etappen

DAS KLIMA ERWÄRMT SICH

ca ~9700

Das Holozän ist die jüngste geologische Serie der Erdgeschichte. Es begann vor etwa 11.700 Jahren mit der Erwärmung des Klimas am Ende des Pleistozäns. Beide Serien gehören zum Quartär, dem jüngsten Abschnitt des Känozoikum . In der englischen Terminologie wird das Holozän mitunter auch als Present (dt. „Gegenwart“) bezeichnet.
Der Begriff Holozän hat sich gegenüber älteren Bezeichnungen wie Neo-Warmzeit oder Flandrische Warmzeit weitgehend durchgesetzt.

Für den Beginn des Holozäns bzw. den Übergang von der ausgehenden Weichseleiszeit (Jüngere Dryas) zum Präboreal, dem ersten Abschnitt des Holozäns, interrnational auch als "Termination One" bezeichnet, stehen sich derzeit zwei Datierungen gegenüber:

   1. Nach der neuesten Synchronisation der grönländischen Eiskernisotopen (GICC05-Chronologie) wird dieser Zeitpunkt auf 11.703 ± 100 Jahre b2k (vor +2000) datiert, entsprechend 9.700±100 v.Chr, bezogen auf den Beginn des Temperaturwiederanstiegs.
   2. Die Forscher um die "Hohenheimer Baumringchronologie" stehen derzeit bei 9.640 v.Chr., bezogen auf das Erreichen des Präborealen Niveaus.
(siehe ganze Artikel auf Wikipedia)

BITTE BEACHTEN SIE:
Der endgültige Text, oben stehendes Ereignis betreffend, ist noch nicht redigiert.
In der Zwischenzeit steht an dieser Stelle ein Artikel aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dieser Artikel ist unter der Lizenz CC-BY-SA verfügbar.


Nach obenBibliografie



Einen Beitrag schreiben


Nach obenIhr Kommentar

~9700
SELECT pid_opus1_case, int_statut, int_image_de AS als_flag_image FROM tb_opus1_case ORDER BY pid_opus1_case ASC